Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.  

 
  Home Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Links

 

Willkommen…
 

...auf der Homepage der "Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.". Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den kommenden Seiten unseren Verein und sein Anliegen vorstellen.

Unser Elternverein bietet Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden. Er wurde im September 2002 von betroffenen Eltern gegründet und ist seit dem 28.11.2002 beim Amtsgericht Braunschweig als mildtätiger Verein eingetragen.

 

   Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht...


Franz Kafka

   
Büro
 

Wir sind in unserem Büro auf dem Klinikgelände Holwedestraße nach Vereinbarung zu erreichen. Für Infos, Fragen, Gespräche, Spendenanfragen, Wünsche etc...

Telefon 0531/ 595-1426

 

Frühlingsfest mit betroffenen Familien

Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen haben wir unsere betroffenen Familien am 26.03.22 für 2 Stunden in die Gärtnerei Berking in Vechelde eingeladen. Gefolgt sind unserer Einladung knapp 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene und 40 Pflanzkörbchen wurden liebevoll - von kleinen und großen Händen - draußen an einem Pflanztisch selbst bestückt. „Wir hatten eine super Betreuung durch die Gärtnerei“, so Myrna Fricke vom Verein. „Blumenauswahl, Pflanzerde und Körbe standen für uns bereit“.  Die Familien waren glücklich, sich wieder zu sehen und sich auszutauschen. „Wahnsinn wie viele wir eigentlich sind“ so eine Mutter im Gespräch, kennt man doch längst nicht alle, da nicht alle gleichzeitig in der Klinik sind. Kulinarisch hat uns an diesem Tag das Lunchmobil mit Ulli Hennecke aus Peine bestens umsorgt.

Unser Frühlingsfest wurde mit € 1000,00 von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig unterstützt. Ganz herzlichen Dank an Herrn Ludewig von der Öffi!

Text: Myrna Fricke

 

VIDEOS DER KLINIKCLOWNS JETZT PER QR CODE

Videos entweder über den QR Code oder auf https://vimeo.com/channels/klinikclowns

 

DANK an die Spender des Jahres 2021

Ein großer Teil des Jahres 2021 war durch vergleichsweise geringes Spendenaufkommen gekennzeichnet. Vermutlich hat die Corona-Pandemie (wie auch in anderen Vereinen) dazu beigetragen, dass viele Veranstaltungen (z.B. Straßenfeste, Flohmärkte, Geburtstagsfeiern etc.), bei denen sonst Spenden für die Weggefährten gesammelt werden, nicht stattfinden konnten. Die Situation änderte sich ab Ende November schlagartig. Möglicherweise ausgelöst auch durch mehrere Artikel in der Braunschweiger Zeitung über das Projekt "Kinderoase", stieg die Anzahl der Spenden außerordentlich an.

Dadurch haben sich die Spendeneinnahmen der Weggefährten insgesamt in 2021 sehr positiv entwickelt! Die Weggefährten können auch  deshalb sehr zuversichtlich auf die zukünftigen Projekte (z.B. die Kinderoase) blicken, weil deren Finanzierung jetzt möglich erscheint.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern des Jahres 2021 für ihre großzügige Unterstützung bedanken. Dank Ihrer Spenden können wir den onkologisch erkrankten Kindern und deren Familien auch weiterhin vielfältige Hilfe anbieten. Gleichzeitig sind Ihre Spenden auch eine große Wertschätzung unserer Arbeit.

 

Jahresrückblick 2021

Unsere neuste Ausgabe unserer Vereinsbroschüre "Von Wegen" ist wieder rechtzeitig vor Weihnachten erschienen und gibt einen Überblick über unsere Vereinsaktivitäten im Jahr 2021. Außerdem gibt es wieder viele Erfahrungsberichte betroffener Eltern und einen Überblick über unsere vielfältigen Angebote.

Ein besonderer Dank geht an die GKV-Selbsthilfeförderung Niedersachsen, durch deren finanzielle Unterstützung wir auch in diesem Jahr wieder ein hochwertiges Heft erstellen konnten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Durchblättern!

Ihr WegGefährten-Team

"VON WEGEN" (PDF - 4,1 MB)

 

An die Säge – Fertig – Los !!!!!

Da staunte selbst der angereiste Weihnachtsmann nicht schlecht! Er spazierte am 11. Dezember 2021 gegen 15.00 Uhr ganz gemütlich zwischen unzähligen Weihnachtsbäumen in „Eislers-Tannenland“, zwischen Dibbesdorf und Wendhausen, umher und hatte einen Sack voller Süßigkeiten über die Schulter geworfen. Und da stand er plötzlich vor einer bunten Gruppe fröhlicher Menschen, die sogar ein schönes Gedicht für ihn aufsagten. Schnell fand er heraus, dass es die Weggefährten waren, die hier eine Weihnachtsaktion mit eingeladenen Familien machten und er ließ sich erzählen, was da vor sich ging.

weiter...

 

Besuch im Theater Fadenschein

Gern hätten wir auch in 2021 eine große Veranstaltung im Theater Fadenschein gemacht, um mit den betroffenen Familien gemeinsam das Puppentheater zu genießen und im Anschluss in einen intensiven Austausch bei Essen und Trinken überzugehen. Die Pandemie lässt das aber nicht zu! Um trotzdem einigen Familien mit erkrankten Kindern in den Genuss eines Theaterbesuchs kommen zu lassen, haben wir für zwei Theaterstücke 16 noch verfügbare Theaterkarten erworben und unseren Familien angeboten.

Am 28. November 2021 waren die ersten Familien im Stück „Schneewittchen“: „Für dieses Märchen braucht man allerhand Zutaten: Eine Prinzessin, eine böse Stiefmutter, einen Prinzen, sieben Zwerge und ein Mädchen mit Petticoat. Mit flotter Musik und feschem Schwung wird es ziemlich lustig und gefährlich – aber es geht natürlich gut aus.“ Eine begeisterte Familie hat uns hinterher geschrieben: „Wir hatten gestern ein tolles Highlight am 1. Advents-Nachmittag. J. und ihr Bruder haben es sehr genossen und hatten viel Spaß bei der Veranstaltung“.

Im Nachhinein hat eine Spenderin (Frau Peggy Engelhardt) die Kosten für diese Aktion übernommen. Wir bedanken uns herzlich.

 

Mensch des Jahres 2021 in Braunschweig ist Dr. Thomas Lampe vom Verein WegGefährten

Von seinem WegGefährten Team nominiert und von Interessierten Braunschweigern Ende November zum Menschen des Jahres 2021 gewählt! Das löste im Team übergroße Freude aus! Was für eine Auszeichnung – herzlichen Glückwunsch Thomas!!!

Ein penetranter Treiber, ein furchtloser und hartnäckiger Ehrenamtler, ein Mann mit Zuversicht und Haltung, einer der aus eigener Erfahrung weiß, warum es die WegGefährten und ihre Angebote gibt. Thomas ist ein „laufender Motor“, der ganz nah dran ist, an den betroffenen Familien, denn er kennt (fast) alle persönlich.

Das Großprojekt Kinderoase, als zukünftiger Wirkungsort der WegGefährten, wird den Verein weiter in seiner wichtigen Arbeit stärken und neue Möglichkeiten für schwerkranke Kinder und deren Familien eröffnen. Da braucht es schon Mut und Können, als Ehrenamtlicher dieses Millionenprojekt voranzutreiben. Thomas hat Ausdauer, ein großes Netzwerk und schafft es, viele Spendenwillige zu motivieren. Mit dem Bau der Kinderoase wird im Braunschweiger Klinikum etwas Besonderes und Bleibendes entstehen. Danke Thomas Lampe!

Text: Myrna Fricke

 

NEUES LOGO FÜR DIE WEGGEFÄHRTEN

Zeitgleich mit dem Umzug der Kinderklinik werden die Weggefährten ihre Außendarstellung (Outfit) modernisieren. Es wurde ein neues Logo entwickelt, das in Formensprache und Farbgebung die "Goldene Schleife" aufgreift, das weltweit verwendete Symbol der Krebserkrankung im Kindesalter.

Im neuen Flyer des Vereins wurde neben den graphischen Veränderungen vor allem die Beschreibung der Aktivitäten und Angebote aktualisiert. Außerdem soll Anfang 2022 auch die Homepage des Vereins neu gestaltet werden.

 

Presseinformation des Klinikums Braunschweig:

Klinikum Braunschweig und die Weggefährten unterzeichnen Mietvertrag für die Kinderoase

Dr. Andreas Goepfert, Geschäftsführer des Klinikums Braunschweig, und Dr. Thomas Lampe, Vorsitzender der „Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder e.V.“, haben jetzt den Mietvertrag für die „Kinderoase“ unterzeichnet.

Kinderoase ist ein Gemeinschaftsprojekt des Klinikums Braunschweig und der Weggefährten. Am Klinikum-Standort Salzdahlumer Straße soll dafür ein Verwaltungsgebäude bis 2023 in eine „Oase für Kinder und Eltern“ umgewandelt werden.

weiter...

 

 

KINDEROASE

Durch den Umzug der Kinderklinik in den Standort Salzdahlumer Straße benötigen die Weggefährten neue Räumlichkeiten in Stationsnähe.

Ein bisheriges Verwaltungsgebäude soll zukünftig Heimat der Weggefährten sein. Das Klinikum stellt das Gebäude gegen eine geringe symbolische Miete langfristig zur Verfügung. Der Verein kann dadurch sein Angebot moderat erweitern.

Die Weggefährten und das Klinikum Braunschweig wollen mit diesem Projekt einen Erholungsort für tumorkranke Kinder und ihre Familien schaffen — eine KINDEROASE. Allerdings muss die umfangreiche Sanierung des Gebäudes und die an die neue Nutzung angepasste Inneneinrichtung zum großen Teil aus Spenden finanziert werden — gemeinsam schaffen wir das!

Weitere Details im Flyer mit Spendenaufruf:
(PDF - 1,5 MB)

   
 

 

Spendenaktion für die Kinderoase

VOW-Stiftung for Children spendet für die Kinderoase


Foto: Thiemo Bosse (rechts) von der VOW - Stiftung überreicht Thomas Lampe den Spendenscheck

Der Verein "Weggefährten" Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V. hat von der VOW-Stiftung for children eine Spende in Höhe von 12.5000€ erhalten. Der Scheck wurde persönlich von Thiemo-Alexis Bosse, Geschäftsführer der VOW Immobiliengruppe aus Braunschweig, an den Vereinsvorsitzenden, Dr. Thomas Lampe, übergeben.

Mit der Spende unterstützen die VOW-Stiftung die Einrichtung der Kinderoase, ein Erholungsort für tumorkranke Kinder und ihre Familien, in dem Aktionen für Kinder und Jugendliche, Elterntreffs, Nachsorge-Beratungen und Trauergruppen-Treffen angeboten werden sollen.

Die Kinderoase entsteht auf dem Gelände des Klinikums Salzdahlumer Straße und das Projekt wird zum großen Teil aus Spendengeldern finanziert.

Spendenaktion für die Kinderoase

VAKANT Solutions GmbH spendet für Kinderoase

Zum 10 jährigen Jubiläum des Personaldienstleisters VAKANT wurde im vergangenen Jahr eine Spendenaktion gestartet um unseren Verein zu unterstützen. Die Aktion lief unter dem Motto: Humanitäre Hilfe braucht Spenden und Menschen, die hinschauen und handeln, denn Kinder sind unsere Zukunft.

Thomas Berndt, Geschäftsführer der VAKANT Solutions GmbH, überreichte Dr. Thomas Lampe den Scheck am 18.01.2022 in Höhe von 2.500 €.

Spendenaktion für die Kinderoase

Spendenaktion im Friseursalon

Die Mitarbeiter des Salons Perfect Color World in Braunschweig, Gördelinger Straße, wollten "etwas Gutes tun". Deshalb starteten sie eine Recherche, für welche Organisation in Braunschweig sie eine Spende zusammentragen wollten. Dabei stießen sie auf die Weggefährten und "waren sofort begeistert vom Angebot des Vereins für krebskranke Kinder und deren Familien", wie Petra Hoffmeister schilderte.

Bei der Spendenaktion im Oktober 2021 konnten die Kunden direkt ins neue Spendenhäuschen der Weggefährten (siehe Foto) spenden oder für 5 Euro ein Los für eine Tombola erwerben.

Zusätzlich landeten die Einnahmen/der Umsatz aus einem halben Arbeitstag im Spendentopf. Insgesamt kam eine Spende von 2530 Euro für die Weggefährten zusammen.

Spendenaktion für die Kinderoase

ATLAS TITAN spendet für Kinderoase

Das 2006 gegründete, etablierte Unternehmen, die Atlas Titan, tätig im Projektmanagement hat schon mehrfach die Weggefährten unterstützt. Auch zum Jahreswechsel 2020/2021 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich wieder für eine Spende, speziell für die Kinderoase entschieden. ATLAS TITAN unterstützt immer regionale Projekte und hatte über die Mitarbeiterin und Tatjana Knigge (Vorstandsmitglied der Weggefährten) von dem Projekt erfahren.

Gerrit Gerloff, Niederlassungsleiter der ATLAS TITAN Braunschweig GmbH, überreichte Tatjana Knigge in der Niederlassung den Scheck in Höhe von 2000,00 €. Somit ist wieder ein Teil des Großprojektes Kinderoase gesichert. Die Weggefährten bedanken sich ganz herzlich.

Spendenaktion für die Kinderoase

BAYER VITAL spendet für die Kinderoase

Die Bayer Vital GmbH vertreibt Arzneimittel (auch zur Behandlung von Krebserkrankungen). Im Juli hat die Bayer Vital GmbH mit einer Spende in Höhe von 5000€ das Projekt "Kinderoase" der Weggefährten unterstützt. Wir bedanken uns!

Spendenaktion für die Kinderoase
Presseinformation des Klinikums Braunschweig:

Kinderoase: Im Feuerwehrauto zur Spendenübergabe

Freude über eine ungewöhnliche Art der Spendenübergabe: Im Feuerwehrauto besuchte eine Delegation im Auftrag des Jugendforums der Jugendfeuerwehr Braunschweig die Kinderklinik am Klinikum-Standort Salzdahlumer Straße. Ziel der Mission war die Übergabe von 3.250 Euro und einen Cent an die „Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder e.V.“. Gedacht ist die Spende für die Kinderoase, welche die Weggefährten gemeinsam mit dem Klinikum Braunschweig realisieren möchten. Dafür soll ein Verwaltungsgebäude des Klinikums in eine „Oase für Kinder und Eltern“ verwandelt werden. In der Kinderoase sollen ab 2023 die Angebote der „Weggefährten“ möglich sein: Elterntreffs, Malworkshops, Yoga, Nachsorge-Beratung, Aktionen für Jugendliche, Trauergruppe, Raum für therapeutische, soziale und kreative Zwecke, großer Koch- und Essbereich für betroffene Familien, Eltern-Ruhe-Raum, Raum zum kreativen Gestalten und vieles mehr.

Initiator der Spendenaktion war Niklas Böger, Stadtjugendsprecher der Feuerwehr Braunschweig. Der 19-Jährige war als Kleinkind selbst onkologisch erkrankt und freute sich ganz besonders, anlässlich der Spendenübergabe seinen damaligen behandelnden Arzt, Dr. Wolfgang Eberl, wiederzusehen. „Als ehemaliger Patient von Dr. Eberl wissen meine Familie und ich die Wichtigkeit der Arbeit der Weggefährten zu schätzen. Diese Spendenaktion war für mich eine Herzensangelegenheit!“, sagte Niklas Böger, der in diesem Jahr auch sein Abitur gemacht hat.

Als Böger von den Plänen zur Kinderoase erfahren habe, seien er und seine Stellvertreterin Fabienne Kadereit sofort begeistert gewesen. Zwischen Weihnachten und Ostern starteten sie drei Aufrufe innerhalb der Braunschweiger Feuerwehren. Den breiten Rückhalt für die gute Sache verdeutlichte auch das Beisein von Stadtbrandmeister Ingo Schönbach und dessen Stellvertreter Stephan Kadereit sowie Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Arnold bei der Spendenübergabe. Dr. Thomas Lampe, Vorsitzender der Weggefährten, und Dr. Wolfgang Eberl, Beiratsmitglied, dankten herzlich für die gelungene Spendenaktion.

Spendenaktion

Öffentliche spendet für das Frühlingsfest


Foto von links: Sabine Nabe (Gärtnerei Berking), Myrna Fricke, Oliver Ludewig

Das Frühlingsfest der WegGefährten war eine Pflanzaktion in der Gärtnerei Berking in Vechelde, bei der betroffene Kinder und Eltern selbst eine Blumenschale für zu Hause bepflanzen konnten. Am bestellten Lunch Mobil gab es für alle eine Stärkung mit Wraps, Salaten und Getränken. Herr Ludewig von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig wusste im Vorfeld von dieser Aktion und fand die Idee großartig. Er musste nicht lange überlegen und sagte uns eine Spende von € 1000,00 zu, die er direkt vor Ort überreichte. Ganz herzlichen Dank an Herrn Ludewig von der Öffi!

Text: Myrna Fricke

Spendenaktion

Point of Balance am Steintorwall  spendet


Foto: In der Mitte Jill Krüger und Ihre MitarbeiterInnen

Im Dezember konnten die Patienten der Praxis für Osteopathie und Physiotherapie eine Weihnachtsspende machen. Frau Jill Krüger hat alles für die Weggefährten gesammelt und es jetzt noch einmal aufgerundet. Insgesamt konnten so 800€ vor den Praxisräumen am Steintorwall an die Weggefährten überreicht werden.

Herzlichen Dank für diese Spende.

Spendenaktion

KALENDER-AKTION DER APOTHEKE VOLKMARODE

Die Neue Apotheke in Volkmarode hat zum wiederholten Male eine Spendenaktion für die WegGefährten durchgeführt. Im Advent 2021 bekamen die Kunden der Apotheke beim Einkauf einen Kalender geschenkt, verbunden mit der Bitte für die WegGefährten zu spenden.

Insgesamt kamen so mehr als 400 EURO zusammen, die Herr Branahl noch aufgestockt hat. Über die Spende von insgesamt 500 EURO freut sich Dr. Thomas Lampe bei der Spendenübergabe. Die WegGefährten bedanken sich bei den Kunden für die Spenden und bei Herrn Branahl für die Organisation der Aktion.

Spendenaktion

Damit Wünsche wahr werden

Frau Manuela Preuß und Ihr Team der Cafeteria der Teutloff-Schule Braunschweig haben wieder das ganze Jahr Ihre Spendendose gefüllt. "Jedes Trinkgeld der Gäste der Cafeteria wird für die Weggefährten e.V. gespendet", glücklich konnte Frau Preuß nun 800€ überreichen, die wir gern für die Wünsche der erkrankten Kinder und deren Familien einsetzten werden.

Herzlichen Dank für diese warmherzige Verbundenheit über viele Jahre.

Spendenaktion

ERSTE ZAHNGOLD-SPENDE FÜR WEGGEFÄHRTEN

Im Sommer 2021 gab es eine Anfrage der Zahnarztpraxis von Frau Dr. Elsner aus Volkmarode an die Weggefährten, ob wir Interesse an Zahngoldspenden hätten. Das war Neuland für uns. Nach Rücksprache mit anderen Elternvereinen (z.B. Dresden) stimmten wir zu und präparierten unsere erste Zahngoldsammeldose (Foto), in die alte Goldzähne, Kronen oder Inlays von Patienten gespendet werden konnten.

Ende November durften wir die Spendendose samt Inhalt erstmals wieder abholen. Den Inhalt schickten wir erwartungsvoll an eine Edelmetall-Scheideanstalt und staunten nicht schlecht über das Ergebnis: Die Goldreste hatten einen Wert von über 3100 EURO!!

Die Weggefährten bedanken sich bei der Zahnarztpraxis für die Initiative und bei den Patienten für ihre Spende.

(P.S. Inzwischen steht die Zahngoldsammeldose wieder in der Praxis und wartet auf neue Patienten)

Spendenaktion

Bares und Süßes als Sammelspende für die Weihnachtsfeier

Frau Engelhardt konnte vor Weihnachten Ihre Kollegen zu einer Spendenaktion motivieren. Viele weihnachtliche Leckereien und ein Scheck in Höhe von 500€ übergaben Herr Laurent Daniel und Frau Peggy Engelhardt im Namen Ihrer Kollegen der Firma Alstom. Mit dieser Spende konnte eine Weihnachtsfeier im Freier ausgerichtet werden und die Kinder bekamen für den Heimweg eine Beutel mit leckeren Überraschungen.

Spendenaktion

Wolfenbüttler Wirtschaftsgespräche spenden:


Archivfoto 2019: Harald Seipold

Die „Wolfenbütteler Wirtschaftsgespräche“ sind eine Vereinigung von Geschäftsführern mittelständischer Unternehmen (>30). Traditionell findet deren Jahresabschlußveranstaltung als „Keks-Back-Aktion“ mit Kindern und Enkeln in Richters Backhaus in Wolfenbüttel statt.

In diesem Jahr konnte das Keksebacken nur virtuell stattfinden. Trotzdem wurden Spenden u.a. für die Weggefährten gesammelt. Wir freuen uns über die Spende von 1000 Euro und bedanken uns herzlich, besonders bei Herrn Carsten Richter

 

Impressum Datenschutz


Was das Leben ausmacht,
sind nicht die Ziele,
sondern die Wege zum Ziel
Peter Bamm, eig. Curt Emmerich
 

Aktualisiert: 04.04.22