Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.                           Weggefährten
 

  Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

 

Willkommen…
 

...auf der Homepage der "Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.". Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den kommenden Seiten unseren Verein und sein Anliegen vorstellen.

Unser Elternverein bietet Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden. Er wurde im September 2002 von betroffenen Eltern gegründet und ist seit dem 28.11.2002 beim Amtsgericht Braunschweig als mildtätiger Verein eingetragen.

 

   Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht...


Franz Kafka

   
Büro:
 

Wir sind in unserem Büro auf dem Klinikgelände Holwedestraße nach Vereinbarung zu erreichen. Für Infos, Fragen, Gespräche, Spendenanfragen, Wünsche etc...

Telefon 0531/ 595-1426

 
Termine auf einen Blick:
 
Jugendgruppe:
nächstes Treffen
- 03.09.2016
um 14:00 Uhr in den Räumen der Weggefährten.

Elterndienst:
Jeden Dienstag Nachmittag besuchen zwei Mitglieder der Weggefährten die Patienten und  ihre Angehörigen  auf der Station K5 des
Städtischen Klinikums in der Holwedestraße.

Offene Gesprächsgruppe für trauernde Mütter und Väter:
- 04.08.2016
Informationen und Anmeldung: Irmgard Schene (Klinikum Braunschweig), Telefon: 0531/ 595-1848

Weggefährten unter neuer Regie: Neuwahl des Vorstandes

Am 14. April fand die 14. Jahreshauptversammlung der Weggefährten statt. Die Weggefährten haben seitdem einen neuen Vorsitz: Anja Renz, 1. Vorsitzende seit Vereinsbeginn und Mitbegründerin des Vereines, legte ihr Amt nieder. In einer kleinen Feierstunde wurde sie von der Mitgliederversammlung gebührend geehrt und verabschiedet.


Foto von links: Dr. Thomas Lampe, Anja Renz, Astrid Stute

Sie gehe mit einem "tränendem und einem lachendem Auge", bleibe den Weggefährten aber im Vorstand erhalten, sagte Anja Renz ein wenig wehmütig.

Ihr folgt nun Dr. Thomas Lampe in das Amt des 1. Vorsitzenden. Tülin Taskin wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Wir wünschen ihnen glückliches Gelingen, Erfolg und Bestätigung in ihrer Tätigkeit und sprechen ihnen unser Vertrauen aus.


Foto von links: Tülin Taskin, Dr. Thomas Lampe, Anja Renz

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt:
Kassenwart: Michael Schrank
Schriftführerin: Tatjana Knigge
Beisitzer: Britta Singer, Anja Renz, Marie-Ehrenreich-Lampe, Iris Heinz, Andrea Zimmermann und Astrid Stute
Der Beirat in Person von Dr. Wolfgang Eberl und Irmgard Schene wurden erneut gewählt.


Foto von links: Andrea Zimmerman, Tatjana Knigge, Marie Ehrenreich-Lampe, Michael Schrank, Astrid Stute, Tülin Taskin, Anja Renz, Dr. Thomas Lampe, Iris Heinze, Irmgard Schene, Britta Singer, es fehlt: Dr. Wolfgang Eberl

Durch die Neuwahl erhält der Verein auch eine neue Vereinsadresse:

Weggefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.
Holwedestraße 16,
38118 Braunschweig

weiter...

Jugendgruppe der Weggefährten



Hallo!

Mein Name ist Louisa Türke (18) und ich bin mit Finja (18), Moritz (23) und Oliver (21) zusammen in der Jugendgruppe der Weggefährten. Am Anfang des Jahres wurde ich angesprochen, ob ich Interesse an der Gründung einer entsprechenden Gruppe hätte.

Zusammen haben wir etwas Besonderes vor: Wir möchten etwas erleben, woran wir uns nach der schweren Zeit der Erkrankung gerne erinnern. Da es für erwachsene Personen manchmal etwas schwierig sein kann, herauszufinden, was unsere Interessen sind, haben wir von den Weggefährten die Anregung bekommen, unsere gewünschten Freizeitaktivitäten selbst zu planen.

Um gemeinsame Vorhaben besprechen und realisieren zu können, findet alle zwei Monate ein Treffen statt, zu dem neue Interessenten – ehemalige und aktuell onkologische jugendliche Patienten – herzlich eingeladen sind. In den Räumen der Weggefährten tauschen wir uns über unsere Krankheiten und Erfahrungen aus und sammeln Ideen. Realistisch sind für uns zwei Aktivitäten im Jahr neben unseren regelmäßigen Treffen.

Unsere erste gemeinsame große Aktion wird ein Ausflug in den Heidepark Soltau zu viert sein. Mit Hilfe von öffentlichen Verkehrsmitteln werden wir diesen besuchen und eine Nacht dort bleiben. Darauf freuen wir uns jetzt schon sehr. Auch einen Tagesausflug in den Kletterpark Wolfsburg oder einen Fallschirmsprung als nächste große Aktion könnten wir uns gut vorstellen.

Natürlich sind wir für neue Vorschläge offen.

Im Moment sind wir noch eine sehr kleine Gruppe; das möchten wir gerne ändern. Wir suchen dich und deine Ideen und Wünsche! Es wäre schön, wenn sich neue Interessenten unter meiner E-Mail Adresse louisa.tuerke@hotmail.de melden würden.

Unser nächstes Treffen finden statt am:

03.09.2016

Spendenaktion:

Üfinger sammelten fleißig Spendengelder


Foto von links: Erich Krause, Bürgerverein Üfingen; Martin Düren und Jens Heinemann, Bürgerverein Üfingen und Tülin Taskin, stellv. Vorsitzende Weggefährten e.V.

Die freiwillige Feuerwehr Üfingen und der Bürgerverein sorgen mit Einsatz und Engagement bei vielen Veranstaltungen im Jahr für das Wohl der Einwohner. Dabei wurden fleißig Spendengelder gesammelt. Jetzt konnten Erich Krause vom Bürgerverein, Martin Düren und Jens Heinemann von der Freiwilligen Feuerwehr Üfingen 1000 für die Arbeit der Weggefährten an die stellvertretende Vorsitzende Tülin Taskin überreichen. Einen großen Dank an die vielen Spender in Üfingen.

Foto: Düren, Üfingen

Spendenaktion:

Besuch im Kindergottesdienst

Die Weggefährten besuchten den Kindergottesdienst der St. Petri-Gemeinde in Remlingen und haben den Kindern Sontje, Mia, Paul, Isabella, Valea und Johann alle Fragen über die kranken Kinder dort beantwortet. Die Puppe "Mathilda"  erzählte vom Malworkshop und den vielen Aktivitäten, die die Weggefährten mit den Kindern unternehmen. Als Dank unterschrieben alle Kinder einen großen Scheck über 566 €. Das Geld haben die Kinder und die Helfer: Gisela und Dennis Wagenknecht und Barbara und Wolfgang Ebeling unter Pfarrer Sebastian Maurer als Sternsinger zusammen gesammelt. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese erneute Spende.

Foto: Joachim Rosenthal

Spendenaktion:

Großzügige Spende aus dem IG Metall-Betriebsbereich 3 - VW Werk Wolfsburg

Anlässlich des Weltfrauentages sammelten die Vertrauensfrauen der IG Metall im Betriebsrats-bereich 3 Spenden zugunsten unseres Vereins. Die Rekordsumme von 2462 Euro wurde an Irmgard Schene, Mitarbeiterin der Kinderkrebsstation Braunschweig, bei einem gemeinsamen Frühstück im VW-Werk übergeben. Irmgard Schene berichtete in diesem Rahmen über die Aktivitäten des Vereins und die Arbeit auf der Station.

Wir bedanken uns für dieses große Engagement und wünschen auch für die Zukunft viel Erfolg bei weiteren Spendenaktionen für regionale Vereine.

Spendenaktion:

Carrera-Bahn für tumorkranke Kinder


Foto von links: Herr Lattner, Thomas Lampe, Ralf Thomas, Frau Maselli-Piotrowski

Am 11. April 2016 spendeten Herr Lattner und Herr Wolff von der Volkswagen R GmbH (Sportlabel der Volkswagen AG) eine Carrera-Bahn für die Weggefährten.
Die Spendenübergabe fand in den Räumen von Volkswagen Pro Ehrenamt statt, deren Ziel es ist, ehrenamtliche Aktivitäten stärker ins Bewusstsein zu rücken, zu unterstützen und zu fördern. Herr Ralf Thomas, Verantwortlicher des Projektes "Volkswagen Pro Ehrenamt" hatte die Vermittlung der Spende an die Weggefährten organisiert.

Wir freuen uns Über diese Autorennbahn, die sicherlich bei den von uns betreuten Kindern und Jugendlichen große Begeisterung auslösen wird.

Spendenaktion:

LOVE IS ALL AROUND

"Ohne Liebe ist das Leben keinen Tag lang lebenswert." Diesem Motto hat sich das Kleinensemble "TaTuMu" verschrieben. Am Sonntag den 27.02.2016 gastierten Tatjana Möser (Ta), Julia Weferling (Tu) und Sandra Barrenscheen (Mu) mit ihrem liebevollen Show-Konzert in der Kreuzkirche in Braunschweig Lehndorf. Die ca. 100 Zuschauer genossen mehr als zwei Stunden die Liebeslieder aus der Rock- und Pop-Musik verpackt in eine romantische Geschichte, die von Roxana Gruhl erzählt wurde. Der Eintritt zu dem Konzert war frei. Stattdessen baten die Künstlerinnen um eine Spende für die Weggefährten. So kamen 960€ zusammen.

Wir sagen herzlich "Danke".

Spendenaktion:

Seniorenkreis SZ-Ringelheim spendet

Im Seniorenkreis von Salzgitter-Ringelheim treffen sich regelmäßig am ersten Dienstag im Monat mehr als 40 Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde. Unter der Leitung von Helga Lersch (im Foto rechts) wird nach Kaffee und Kuchen gemeinsam gesungen und kurzen Lesungen gelauscht. Unterstützt wird Frau Lersch dabei von Gerdi Märländer, Erika Ahlborn und Helga Stäbner.

Seit einigen Jahren ist Frau Lersch Vereinsmitglied bei den Weggefährten und sammelt im Seniorenkreis regelmäßig Spenden zu Gunsten des Vereins. So kamen in 2015 900€ zusammen. Am 1. März 2016 berichtete deshalb der 2. Vorsitzende der Weggefährten, Dr. Thomas Lampe, im Seniorenkreis in Salzgitter-Ringelheim über die aktuellen Aktivitäten der Weggefährten und bedankte sich persönlich bei den Senioren.

 

  Über uns Aufgaben Angebote Projekte Klinik Rückblick Spenden / Mitgliedschaft Kontakt Impressum Links  

  Aktualisiert: 14.07.16

 
Was das Leben ausmacht,
sind nicht die Ziele,
sondern die Wege zum Ziel

Peter Bamm, eig. Curt Emmerich