Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.

Willkommen auf der Homepage der "WegGefährten, Elternhilfe zur Unterstützung tumorkranker Kinder Braunschweig e.V.". Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den kommenden Seiten unseren Verein und sein Anliegen vorstellen.

 

Unser Elternverein bietet Hilfe und Unterstützung für krebskranke Kinder und ihre Familien, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Städtischen Klinikums Braunschweig therapiert werden. Er wurde im September 2002 von betroffenen Eltern gegründet und ist seit dem 28.11.2002 beim Amtsgericht Braunschweig als mildtätiger Verein eingetragen.

 


Aktuelles

Onlineberatung für von Krebs betroffene Kinder und Jugendliche

Unterstützt und gefördert durch die DLFH/Deutsche Kinderkrebsstiftung gibt es ab sofort LeuchtturmON#OnKo, die Mail- und Chatberatung für von Krebs betroffene Familien. Ein niederschwelliges Angebot für die Geschwister von Krebs erkrankten Kindern/Jugendlichen, die erkrankten Jugendlichen selbst und deren Eltern. Per Mail oder Chat können sich die Jugendlichen zu jeder Tageszeit alles von der Seele schreiben, was sie gerade beschäftigt. Die Ratsuchenden bekommen verlässlich Antwort von gut geschulten Peers/Ehrenamtlichen. Dabei nutzen wir die Lebenswirklichkeit der jungen Menschen, die ganz selbstverständlich in der digitalen Welt zuhause sind. Gleichzeitig wissen wir, dass das Schreiben als Ausdrucksform für die Gefühlswelt eine strukturierende und sortierende Wirkung hat. 

Jubiläum: 20 Jahre Weggefährten Braunschweig

Unser Verein bestand am 18.09.2022 bereits seit 20 Jahren. Schnell war klar – das muss gefeiert werden. Mit einem offiziellem Festakt, aber – vor allem – einem bunten Familienfest. 6 Zoom- Konferenzen, 2 Ortsbegehungen, ganz viele Mails und noch mehr Telefonate später war es soweit: Der große Tag im Lokpark Braunschweig mit rund 240 Gästen, davon rund 60 Kindern und Jugendlichen, konnte kommen. Trotz Dauerregen und 12°C: es war so ein schönes Jubiläumsfest!

Hurra, unser Kinderbuch ist da!

Darf ich vorstellen? Hier kommt Wolli – mein kleiner großer Freund.

Eine Geschichte über das Fabelwesen Wolli, der mit seinem magischen Koffer und vielen verrückten Ideen die kleine Lena in der Geschichte begleitet. Die hat nämlich richtig miese Laune, denn sie muss für längere Zeit im Krankenhaus bleiben und alle reden von Therapie, vom Durchhalten und vom Starksein …

Betroffene Familien bekommen das Buch auf Station oder bei unseren Veranstaltungen geschenkt. 

Haben Sie auch Interesse an dem Kinderbuch? Sie erhalten es über Myrna Fricke


Unsere Buchpräsentation – ein voller Erfolg

Langsam aber stetig füllte sich das Außengelände des KULT-Theaters letzten Sonntag, den 28. August 2022 ab 11 Uhr, zu unserer Buchpräsentation, „Wolli – mein kleiner großer Freund“.

Mit einladenden Gitarrenklängen von Andreas Sichau, durften wir ca. 60 Gäste im besonderen Ambiente des KULT – Theaters begrüßen.

Vitamine unsere Klinikclownin, hat mal wieder alle Kinderherzen im Sturm erobert. Als Ute von Koerber hat sie mit viel Ausdruck zwei Geschichten aus dem Buch vorgelesen, bei denen alle gebannt gelauscht haben.

Foto von links: Polizeipräsident Michael Pientka, Myrna Fricke und Stefanie Braun vom Verein WegGefährten, Oliver Grotha mit dem Scheck. Foto: Polizei Braunschweig
Foto von links: Polizeipräsident Michael Pientka, Myrna Fricke und Stefanie Braun vom Verein WegGefährten, Oliver Grotha mit dem Scheck. Foto: Polizei Braunschweig

"Mit Musik helfen"

... hieß es zum 25. Mal in der ausverkauften Mehrzweckhalle der Polizei Braunschweig Ende November. Das Polizeiorchester Niedersachsen spielte unter der Leitung von Thomas Boger vor 450 Gästen ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins WegGefährten. 

Der symbolische Scheck von 3.000 Euro wurde von Oliver Grotha als Vorsitzender des Vereins Freunde der Polizei überreicht. Polizeipräsident Michael Pientka interviewte Myrna Fricke und Stefanie Braun von den WegGefährten, die über die wichtige Arbeit des Vereins berichteten. Im Traumerfüller-Sparschwein des Vereins landeten zusätzlich weitere € 584,00 von den Gästen. Der Erlös des Abends soll für das Projekt "Kinderoase", einen Rückzugsort für tumorkranke Kinder und deren Eltern, verwendet werden. Wir bedanken uns herzlich bei allen Akteuren und Helfern für diese großartige Benefizaktion.                                     

Text: Myrna Fricke

Das ist das Haus vom Nikolaus

Was für eine tolle Aktion! Wir bedanken uns herzlich bei den „FriendsForLife“ und den „Brunswick Wheelers“ für ihre Rad- und Lauftour durch Niedersachsen in Form des „Haus vom Nikolaus“. Ein wunderbares Symbol für den Spendenzweck der Aktion: unsere „Kinderoase“. Inzwischen sind bereits über 17.000 € an Spenden erzielt worden, und es kommen immer noch einige dazu.

Die in Braunschweig bekannten Ausdauer- und Extremsportler der „FriendsForLife“ und der „Brunswick Wheelers“ hatten sich vorgenommen, auf einer Tour durch Niedersachsen Spenden für das bisher größte Projekt der „WegGefährten Elternhilfe für tumorkranke Kinder und Braunschweig e. V.“, die Kinderoase, zu sammeln.